B i o g r a f i e

Nach der Musikmatura am Gymnasium Kloster Disentis, hat Quirina ihren Master in englischer Literatur (mit Deutsch und Niederländisch als Nebenfächer) als auch ihren Master in Sprachdidaktik an der Universität Antwerpen abgeschlossen. Nebenbei begann sie das Studium des klassischen Gesangs am Königlichen Konservatorium Antwerpen.

Seit Quirina zurück in Graubünden ist unterrichtet sie verschiedene Fächer - jedoch vor allem Sprachen - an unterschiedlichen Schulen und entschloss sie sich dem Gesang zu widmen, was sie zum Teilhaben an internationalen Meisterkursen und zu ihrer Lehrerin Jenny Drivala führte. 

 

Im Sommer 2018 sang sie mit der Hellenic Opera Corporation in Thessaloniki die Rollen der Virtù und Damigella in Monteversdis «L’incorronazione di Poppea» und die Rolle der Despina in Mozarts «Cosí fan tutte» an der EMA in Teplitz/Prag. Dann produzierte, leitete und sang sie im September 2018 im «Musik-Pick-Nick», einem Musiktheater, den sie zusammen mit dem Künstler Gianin Conrad geschrieben hat, im Fürstenwald in Chur. Im Januar/Februar 2019 nahm sie eine professionelle CD mit deutschen Mozartarien übersetzt auf Romanisch auf, dessen Veröffentlichung am 100-jährigem Jubilar der «Lia Rumantscha», der Romanischen Stiftung der Schweiz, stattfand.  Im Juli 2019 führte sie die Adele in «die Fledermaus» von Johann Strauss mit der Clyde Opera Group in Glasgow, Grossbritannien, in englischer Sprache auf.

Quirina arbeitete bis anhin mit verschiedenen OpernsängerInnen und LehrerInnen: Sumi Jo, Jenny Drivala, Nuccia Focile, Inessa Galante, Eva Randová, Anne Williams-King, Francesca Patané, Manolis Papasifakis, Anja Launhardt, Stephanie Friede, Eva Oltivanyi und John Norris.

Bevor sie mit Gesang anfing, spielte sie Klavier und Orgel.​

Sie ist ausserdem Initiantin von Salon Bruch Stein, einem experimentellen Label, der Musik, Kunst und Theater zusammenführt. Durch dieses Experiment entwickelt sich eine Zusammenarbeit mit diversen Künstlern, die immer wieder zu interessanten Performances führen. Nebenbei organisiert sie immer wieder Konzerte verschiedener Natur.

Neben dem Singen spielt Quirina Theater. Sie ist in der Theatergesellschaft Domat/Ems und spielt im Oktober 2019 die Rolle der Flavia Brent/Belinda Blair in M. Frayns Komödie „Der nackte Wahnsinn“.

  • w-facebook
  • White Instagram Icon

© 2017 by Quirina